Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Vermessung der Welt und Preußens – Braak war dabei!

11. November | 19:00 - 22:00

Referent: Karl-Heinz Nerkamp, Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung, Hamburg

 

Quelle: Pixabay

Noch heute existiert am Rande des Ahrensburger Tunneltals ein historischer Vermessungspunkt. Zusammen mit einem weiteren Vermessungspunkt in Braak wurde hier vor 200 Jahren die sogenannte „Braaker Basis“ geschaffen, von der aus später das gesamte Königreich Preußen vermessen wurde. Aus einem regionalen Blickwinkel wird Karl-Heinz Nerkamp die spannende Geschichte der Triangulation beleuchten.

Sowohl die Bestimmung der Gestalt und der Größe der Erde standen seit jeher im Fokus der Gesellschaft und der Wissenschaft. Schon Sonnenkönig Louis XIV. sagte, nachdem er die kartenmäßige Darstellung der von ihm beauftragten astronomischen und trigonometrischen Vermessungen gesehen hatte, „…, dass er mehr Land an seine Astronomen verloren habe, als an seine Feinde.“

Eintritt frei, Spenden willkommen

Veranstalter:

IG Tunneltal
Stadtbücherei Ahrensburg
VHS Ahrensburg

Details

Datum:
11. November
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

IG Tunneltal
Telefon:
04102 – 604 398
E-Mail:
kontakt@tunneltal.de
Website:
https://tunneltal.de

Veranstaltungsort

Stadtbücherei Ahrensburg
Manfred-Samusch-Straße 3
Ahrensburg, Schleswig-Holstein 22926 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04102- 77172
Website:
https://www.ahrensburg.de/Bildung-Kultur/Stadtbcherei